Die schönsten Adressen bei uns im Norden: Gewinne das neue Förde Fräulein-Buch!

Gewinne das Förde Fräulein Buch Band 2

Erinnerst du dich noch an den Besuch des bezaubernden Förde Fräuleins bei mir zu Hause
Nun, die liebe Finja war in den vergangenen Monaten ziemlich fleißig und hat den zweiten Band des Förde Fräulein-Buches geschrieben. Unentwegt war sie in ganz Schleswig-Holstein unterwegs und zeigt nun die schönsten Geheimtipps, die sie auf ihren spannenden Entdeckungsreisen gefunden hat.





 



 






Das sind besonders schöne Cafés, sagenhaft gemütliche Restaurants und wundervolle kleine Geschäfte rund um Mode, regionale Besonderheiten, Kunst, Beauty und Inneneinrichtung. Ein Must-Have für alle, die hier im hohen Norden wohnen oder für einen Urlaub vorbeischauen! Und das Schönste: Du kannst hier ganz einfach ein signiertes Exemplar gewinnen, indem Du hier einen lieben Kommentar hinterlässt. (Oder auf Facebook. Oder beides – dann hast Du quasi doppelte Gewinnchancen.) Die Verlosung endet am Mittwoch, den 31. August 2016 und dann habe ich auch schon das nächste Gewinnspiel für euch!



Ganz viel Glück und liebste Grüße,
Renaade titatoni



Das nötige Kleingedruckte:
Das Gewinnspiel startet jetzt und endet am Mittwoch, den 31.08.2016.
Der Gewinner erklärt sich ausdrücklich mit der Nennung seines (Nick-) Namens einverstanden.
Teilnahme ausschließlich per Kommentar hier unter diesem Beitrag und/oder unter dem entsprechenden Facebook-Beitrag. Facebook steht dabei in keinerlei Zusammenhang zu dieser Verlosung. Solltet ihr hier anonym, d.h. ohne verknüpftem Konto mit gültiger Email-Adresse kommentieren, schreibt bitte eure Email-Adresse mit in den Kommentar (gerne auch kryptisch: name[ät]anbieter[punkt]de).
Ich melde mich per Mail beim Gewinner und erfrage die Versandadresse. Die Adresse des Gewinners wird von mir ausschließlich zur Zusendung des Gewinnes gespeichert.
Teilnahme ab 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland. Ich lose die Gewinner per Zufallsgenerator aus und die Gewinne werden dann kostenfrei zugesendet.
Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden und der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Urlaubspostkarte: Sommerinspirationen aus Schweden!

 
Ahoi, ihr Lieben! Unser Oldtimer-Wohnmobil hat erfolgreich wieder im Heimathafen festgemacht und ich melde mich ordnungsgemäß aus meiner kleinen Sommerpause zurück. Wir hatten eine wunderbare Zeit im traumhaften Schweden und sind in bester Roadtripmanier herumgedüst, um die grandiose Landschaft, das tolle Wetter, das himmlische Essen und die Gastfreundschaft der netten Schweden zu genießen.
Und während ich mich nun um den obligatorischen Post-Urlaubswäscheberg kümmere, lass ich für euch ein paar Impressionen da.

 






 



 



 



 



 






 


  

 




 



 





Ich hoffe, ihr hattet auch eine feine Zeit. Gemeinsam können wir uns ja wohl noch auf ein paar Tage Knallersommer freuen, wenn der Wetterfrosch Recht behält. Ich freue mich jedenfalls schon auf die nächsten Beiträge hier, ich hab nämlich unter anderem ein paar wunderbare Verlosungen für euch!



Liebste Sommergrüße,
 Renaade titatoni

Vier Tipps und zwei kostenlose Poster für ein schöneres Schlafzimmer! {Werbung}






Gottchen war ich aufgeregt, als ich an einem wunderbaren Tag im April nach Hamburg gefahren bin, um einen Blick hinter die Kulissen eines Shooting einer Tchibo Wochenwelt zu werfen. Es ist ziemlich beeindruckend, wenn man in einem riesigen Produktionsstudio steht, indem sich ein großer Haufen Menschen darum kümmert, ein wunderbar eingerichtetes Schlafzimmer zu erstellen, um die schönen Produkte in Szene zu setzen.
Aber was mir an diesem Tag wirklich Nervenflattern bereitet hat: Ich durfte für euch Videos rund um das Thema Schlafzimmer aufnehmen. Wie wirken Farben und Muster? Welche Materialien bieten sich im Schlafzimmer an? Wie schafft man Stauräume? Und wie kann man eine einmal erstellte Ordnung auch dauerhaft halten?
















Fragen, die mich auch immer wieder für unser eigenes Schlafzimmer interessieren, denn wie bei so vielen daheim, muss auch unser Schlafzimmer Dinge wie den Staubsauger oder das Bügelbrett beherbergen. Umso wichtiger also, sich um eine clevere Gestaltung Gedanken zu machen – denn es will ja niemand in einer Abstellkammer oder einem Hauswirtschaftsraum schlafen!



 


Und so stand ich dann vor zwei Kameras, frisch zurecht gemacht von meinem eigenen Stylisten und kämpfte mit meiner Aufregung. Puh, aber nach einem langen Tag waren dann doch auf wundersame Weise alle Aufnahmen im Kasten und herausgekommen sind vier kleine Videos, in denen ich euch Tipps für ein schöneres Schlafzimmer gebe. Ihr findet sie allesamt auf der speziellen Themenseite.


 






Aber falls euer Schlafzimmer schon gut organisiert ist, passt vielleicht noch ein wenig hübsche Deko? Ich hab zwei einfache Poster erstellt, die ganz bestimmt in fast jede Einrichtung passen.
Ihr könnt sie euch ganz einfach hier kostenlos herunterladen und ausdrucken: 



http://www.titatoni.de/Poster.pdf 



Ich wünsche euch jederzeit gute Nächte und süße Traume!

Liebste Grüße,

Renaade titatoni

Bildnachweis: Alle Fotos ausser die Posterbilder stammen aus den Tchibo-Videos!

Schiff ahoi: DIY Blumentopf | Meine neue Liebe Porenbeton!

 DIY Blumentopf aus Porenbeton

 
Meine neue Leidenschaft: Unsere Terrasse in eine Staub und Geröllhalde verwandeln.
So ist das eben: Wo gehobelt wird, da fallen Späne und wo am Ytong gekratzt wird, gibt es Schutt.



Ein Schiff aus Ytong - Gestalten mit Porenbeton


Aber Porenbeton ist wirklich ein tolles Kreativmaterial und was kümmert einen schon ein wenig Dreck, wenn man so unendlich viele schöne Dinge daraus zaubern kann! Alles was man braucht: Eine Säge, ein kleiner Meißel und etwas Schleifpapier. Wenn man keine Säge und Meißel zur Hand hat, funktioniert aber auch ein ausgemustertes Küchenmesser bestens, denn das Material lässt sich viel leichter schneiden als beispielsweise Holz!



Ytong bzw. Porenbeton lässt sich kinderleicht schneiden



Kreatives Gestalten: Aus Ytong wird ein Do-it-yourself Blumentopf in Bootsform



Das DIY Boot bekommt eine Wimpelkette aus Muscheln 

 

Schiff ahoi: Blumentopf aus Porenbeton
 

Ich wollte eigentlich nur ein Dekoschiffchen schnitzen, war dann aber so in Fahrt, dass daraus ein kleiner DIY Blumentopf geworden ist. Von innen hat das Betonboot einige Schichten Farbe bekommen, damit daneben tropfendes Gießwasser nicht sofort in die Poren läuft. Und als kleinen maritimen Schmuck ziert die MS Ytong eine Wimpelkette aus Muscheln, deren Enden ich einfach mittels zwei kleinen Nägeln am Beton befestigt habe.



Selbstgemachter Blumentopf aus Ytong 



DIY Schiff mit Muschelkette 



Kreativ mit Porenbeton: Einen Blumentopf in Bootsform selber machen! 



Hach, ich hab noch so viele Ideen, was man mit dem Porenbeton anstellen kann, es wird bestimmt nicht der letzte Beitrag dazu sein. Handfeger und Kehrblech stehen jedenfalls schon bereit! ♡


Liebste Grüße,
Renaade titatoni



PS: Falls jemand gestern meinen Instagram-Wochenglück vermisst hat: Ich habe beschlossen, auf einen monatlichen Rückblick umzustellen, um euch nicht allzu oft mit meinen Fotos vollzuspammen! Also gibt es nun immer am letzten Tag des Monats mein Monatsglück!

Wochenglück No. 23

Jeden Sonntag zeige ich hier noch einmal meine liebsten Instagram-Bilder der vergangenen Woche.
Immerhin hat sich in den vergangenen Tagen ab und an die Sonne blicken lassen. Deshalb konnten wir tatsächlich fast so etwas wie Sommerflair erahnen. Ach, bitte mehr davon!




 



  








Einen schönen Restsonntag und einen wunderbaren Start in die neue Woche,
Renaade titatoni
https://www.instagram.com/titatoni/
Verlinkt mit ♡ 
Soulsister meets Friends´ Sonntagsglück
Fräulein Ordnungs Wochenglück